Bakari

Bakari

Bakari kam 2 Tage vor meiner Ankunft in Lionsrock an.
Er hat zuvor viele Jahre in Felida, der Rettungsstation für Grosskatzen in den Niederlande gelebt.
Felida wurde von Vier Pfoten im 2013 übernommen und umgebaut, weil sich die Anlage in einem sehr schlechten Zustand befand.

Bakari wurde als Welpe von einem deutschen Zoo «angeschafft», damit die Besucher um die Weihnachtszeit nette Fotos mit dem kleinen Leoparden machen konnten. Als die Weihnachtszeit dann vorbei war, hatte der Zoo keine Verwendung mehr für Bakari. Also kam er 2010 in die Grosskatzen-Auffangstation Pantera, die wie gesagt später von Vier Pfoten übernommen und umgebaut wurde.

Da er sehr lebhaft ist, wurde ihm irgendwann das Gehege in Felida zu klein und man beschloss, ihn nach Lionsrock zu bringen.

Ich habe ihn nicht sehr oft gesehen, da er in meiner Zeit auf Lionsrock erst an sein neues, grosses Gehege gewöhnt wurde und das jeweils viel Zeit braucht und man die Tiere auch nicht allzu sehr durch viele Menschen zusätzlich belasten und verunsichern will.

Aber die paarmal, die ich ihn gesehen habe, war ich echt hin und weg von seiner Schönheit! Er ist wirklich ein ganz besonders schöner Leoparden-Kater und ich hätte gerne mehr Zeit mit ihm verbracht. Naja, vielleicht dann bei meinem nächsten Besuch auf Lionsrock :-).

Warten auf Bakari:

blog_66_bakari_08
blog_66_bakari_01
blog_66_bakari_03
blog_66_bakari_04
blog_66_bakari_05
blog_66_bakari_06
blog_66_bakari_07

Schreibe einen Kommentar