Bye bye Zambia…

Bye bye Zambia…

Reisebericht südliches Afrika 2019/20

Siavonga, Lake Kariba, Zambia

Erholung

Nachdem wir Lusaka verlassen und die Schule von Christopher besucht haben, sind wir zum dritten Mal nach Siavonga gefahren.
Da ich nach meiner Erkrankung noch viel Ruhe und Schlaf gebraucht habe, schien das der beste Plan zu sein.

Wir waren ja schon vor rund 2 Monaten hier in Jo’s und Clive’s Haus und haben viel Zeit mit ihnen gemeinsam verbracht.
Nun sind die beiden aber gar nicht hier, sie sind im Moment in Durban. Aber Jo hat mich per Sprachmitteilung eindringlich dazu aufgefordert, mich richtig auszukurieren und jetzt nicht weiter zu reisen. Und die beiden haben uns angeboten, ihr Haus und ihr Gästezimmer so lange wir Lust haben zu bewohnen, auch wenn sie nicht hier sind.
Wow! Das ist absolut grosszügig und so eine nette Einladung können wir doch echt nicht ausschlagen!

Also verbringen wir eine weitere Woche an diesem wunderschönen Ort, ich habe genug Zeit, um mich wieder richtig zu erholen und es tut auch einfach mal wieder gut, für eine kurze Zeit ein «festes Zuhause» zu haben ☺️.

Abschied von Zambia

Nach einer Woche wird es dann aber Zeit, dass wir weiterziehen. Die Zeit läuft uns langsam davon, denn auch 6 Monate gehen leider irgendwann zu Ende…
Wir haben zwar immer noch ein paar Wochen vor uns, aber wir haben auch immer noch eine ganze Menge auf dem Plan, was wir noch alles sehen und machen möchten…
Das ist etwas, was mir auf dieser Reise sowieso wieder ganz extrem auffällt: Ich habe nie das Gefühl, jetzt habe ich genug gesehen, sondern im Gegenteil! Wir entdecken unterwegs immer noch mehr Dinge, die wir nicht besuchen oder nicht sehen können, weil die Zeit nicht reicht. Und es gibt mir immer das Gefühl, wir müssen unbedingt wieder herkommen und das alles auch noch machen. Also die Lust, Afrika zu erkunden ist wohl nich immer nicht vorbei 🙃!

Aber jetzt heisst es erst einmal: Bye bye Zambia, welcome back to Zimbabwe!

Die Bilder sind von Reto und einige Sonnenuntergangsbilder habe ich mit dem Handy gemacht. Der letzte Sonnenuntergang in Siavonga war nämlich absolut spektakulär und ein geniales Abschiedsgeschenk. Und so wunderschön, dass sogar die Handy-Fotos was geworden sind!

Dear Jo, dear Clive, thank you again soooo much, that we could spent another week at your beautiful home! We really enjoyed the peaceful and quite time here and it was definitely the best place for my recovery!

Bye bye Zambia
Bye bye Zambia
Buschbaby
Birdlife in Siavonga
Felsenechse
Sonnenuntergang in Siavonga
Sonnenuntergang in Siavonga
Sonnenuntergang in Siavonga

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Doris

    Wow, wirklich WUNDERSCHÖNE Aufnahmen. :-)))))

Schreibe einen Kommentar