Feeding Day

Feeding Day

Zweimal in der Woche ist hier Feeding Day.
In der Woche werden ca. 3500 kg Fleisch gebraucht, das entspricht etwa 18 Kühen.
Die meisten Rinder und Kühe stammen von den umliegenden Farmern.
Der Intervall von der Fütterung entspricht in etwa dem natürlichen Fressverhalten der Grosskatzen.
Das Fleisch wird mit einem Pick-Up zu den jeweiligen Gehegen gefahren. Es gibt bei jedem Gehege eine Feeding Area, diese grenzt an das eigentliche Gehege und dazwischen gibt es eine Türe, die von aussen geöffnet und geschlossen werden kann.
Wenn die Männer mit dem Fleisch angefahren kommen, sind die Tiere bereits ganz unruhig und können es kaum abwarten, bis sie endlich das Futter bekommen. Das Fleisch wird in die Feeding Area gebracht, die Tiere werden gerufen und dann wird das Tor zum Fressen geöffnet, damit sie sich drauf stürzen können.
Wenn mehrere Tiere in einem Gehege wohnen, ist es wichtig, dass das Fleisch für jedes Tier immer am selben Ort liegt, damit es keine Streitigkeiten gibt.

Ja und etwa so sieht es dann aus, wenn die «Beute» verspeist wird:

blog_57_01
blog_57_02
blog_57_03
blog_57_05
blog_57_06
blog_57_07
blog_57_08
blog_57_11
blog_57_13
blog_57_14
blog_57_16
Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar