Mpho

Mpho

Mpho ist der Name dieser wunderschönen Leopardin und bedeutet Geschenk auf Sesotho (ist eine besonders in den südafrikanischen Provinzen Freistaat und Gauteng sowie in Lesotho verbreitete Bantusprache).

Und ein Geschenk war sie im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie hat sich uns genau an Retos Geburtstag gezeigt!

Die Leoparden im Kgalagadi haben alle Namen, da es ein Leoparden-Projekt gibt, das ein Südafrikaner vor einigen Jahren in eigenem Interesse gestartet hat. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Leoparden zu registrieren, ihre bevorzugten Gebiete, ihr Alter, ihre letzten Sichtungen usw. festzuhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Das Projekt lebt von unzähligen Kgalagadi-Besuchern, die einer Facebook-Gruppe angehören und ihm ihre Sichtungen mit Fotos und Datum und Ort rapportieren.

Vor einem Jahr haben wir die wunderschöne Itumeleng gefunden und tolle Momente mit ihr verbracht.
Als ich danach ein bisschen recherchiert habe, wurde ich auf dieses Projekt aufmerksam und seither verfolge ich die Geschehnisse im Kgalagadi auf Facebook, somit ist das Heimweh, wenn ich in der Schweiz bin nicht ganz so gross und die Vorfreude auf den nächsten Besuch umso grösser :-).

Hier nun aber ein paar Bilder von der wunderschönen, 2 Jahre alten Mpho, das letzte grosse Highlight unserer Reise:

Schreibe einen Kommentar