Südafrika | Botswana 2021

Reisebericht Südafrika, Botswana 2021 | 22. Mai bis 24. Juni 2021

Springböcke im KTP

Springböcke

Auob Valley, Kgalagadi Transfrontier Park, Südafrika

Friedliche Stimmung

Ich möchte gerne mal wieder den Springböcken einen Blogpost widmen. Meistens ist man auf der Suche nach Raubtieren oder irgendwelchen speziellen Sichtungen. Dabei fährt man oft an Springböcken vorbei, weil sie halt nicht so spektakulär sind.

Auch wenn eine Springbock-Sichtung vielleicht nicht ganz so spektakulär ist wie ein Raubtier zu finden, so sind diese Tiere aber trotzdem einfach wunderschön anzusehen.

Es lohnt sich, ab und zu eine Pause in der Nähe von Springböcken zu machen und die Tiere, besonders in Gruppen zu beobachten.

In den Morgen- und Abendstunden sind sie eher aktiv, am Fressen, unterwegs zum nächsten Wasserloch oder sie interagieren miteinander. Die Böcke messen ihre Kräfte untereinander, jüngere Tiere jagen sich durch die Gegend und machen ihre berühmten Sprünge, nach denen sie auch benannt wurden.

Es gibt im KTP einige Stellen, wo die Springböcke sehr an Autos gewöhnt sind und man extrem nahe an sie heran kommen kann. Ich geniesse diese friedliche Stimmung, die sie ausstrahlen, wenn sie sich einfach ihrem Dasein widmen und sich durch uns nicht gross stören lassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Karin Pfister
26 Tage zuvor

Keiner hüpft schöner als der Springbock 😄😍