Tüpfelhyäne

Tüpfelhyäne

  • Beitrags-Kategorie:Raubtiere
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

oder Fleckenhyäne
Die grösste Art mit dunklen Flecken auf graubraunem bis gelbgrauem Fell lebt in den Steppen südlich der Sahara.
Englisch: Spotted hyena
Lateinisch: Crocula crocuta
Körperlänge: 95 –180 cm
Standhöhe: 70–90 cm
Gewicht (Männchen): 40–60 kg
Gewicht (Weibchen): 45–70 kg

Beschreibung
Tüpfelhyänen sind die grösste Hyänenart. Sie haben einen kraftvoll wirkenden Körper mit stärker ausgeprägten Vorder- und schwächeren Hinterbeinen. Ihr Rücken fällt nach hinten deutlich ab.
Das Fell ist rötlich braun mit dunklen Flecken.
Weibliche und männliche Tiere sind schwer zu unterscheiden. Die äußeren Geschlechtsmerkmale sind sich ähnlich, so dass man lange Zeit glaubte man, Tüpfelhyänen seien Zwitter.
Zähne und Kiefer der Tiere gehören zu den kräftigsten aller Tierarten und können sogar die Knochen großer Beutetiere durchbeissen.

Vorkommen
Tüpfelhyänen kommen südlich der Sahara vorwiegend in Savannengebieten im östlichen und südlichen Afrika vor.

Verhalten und Ernährung
Tüpfelhyänen sind nachtaktive Tiere, die in grösseren Gruppen von bis zu 50 Tieren zusammen leben, wobei grössere Weibchen die Männchen dominieren. Die Weibchen stehen in der Gruppenhierarchie immer über den Männchen. Sie haben besonders viele männliche Hormone im Blut, sind so stärker und schwerer als die Männchen und extrem aggressiv.
Tüpfelhyänen fressen nicht nur Aas, sondern auch kleine und grosse Tiere wie Gazellen oder sogar Büffel. Ihr Magen verdaut sogar Knochen, so dass ihr Kot aus weißen festen Stücken besteht.
Typisch für Hyänen ist ein an Lachen erinnerndes Geräusch, das sie dann ausstossen, wenn sie begeistert und hastig ein Beutetier zerreissen, verschlingen und sich dabei zanken. Es ist eine Art Begeisterungsschreien.

Fortpflanzung
Da Tüpfelhyänen keine feste Fortpflanzungszeit kennen, kann man das ganze Jahr über Junge bei den Rudeln finden. Nach einer Tragzeit von ca. 110 Tagen werden 1–2 schon relativ weit entwickelte Jungtiere geboren.

Schreibe einen Kommentar