Versenkt!

Versenkt!

Reisebericht südliches Afrika 2019/20

Hoarusib Riverbed, Kaokoland, Namibia

3-mal hintereinander 🤣

Wir können uns ja echt nicht beklagen mit unseren Pannen. Wir haben nämlich so gut wie nie welche. Auch sonst wirklich sehr selten irgendwelche Probleme mit dem Auto und wenn, dann nie was richtig Ernsthaftes.

Natürlich hoffe ich sehr, dass dies auch so bleibt. Denn man hört ja von anderen Reisenden immer so einiges und wir haben auch schon so einiges gesehen.

Aber im Hoarusib Riverbed hat es Reto tatsächlich doch noch geschafft, uns zu versenken, und dies dann aber gleich 3-mal hintereinander :-).

Hilfe aus dem Busch

Zum Glück sind wir aber sehr gut ausgerüstet und mit den Maxtrax ist es normalerweise auch relativ einfach, sich aus Tiefsand wieder zu befreien. Noch viel schneller geht es, wenn in the middle of nowhere einfach irgendwelche Männer auftauchen und anbieten, zu helfen :-).

Aber seht selber:

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Doris & Herbert

    HOPPLA 😉
    Kann mal passieren, oder auch 3x… Bei so viel Tiefsand kein Wunder. Bis jetzt hatten auch wir immer Glück und durften x-Mal andere Touristen und Einheimische aus dem Sand befreien. Aber irgendwann trifft es uns wahrscheinlich auch…
    Liäbs Grüessli, Doris & Herbert

Schreibe einen Kommentar