Waterhole @ Wildlife Camp

Waterhole @ Wildlife Camp

Reisebericht südliches Afrika 2019/20

Wildlife Campsite, Mfuwe, South Luangwa, Zambia

Ein Wasserloch mit einem Hide

Wie bereits erwähnt haben wir einige Tage in und um den South Luangwa verbracht.

5 der Nächte haben wir im Wildlife Camp in Mfuwe verbracht. Auf dieser Campsite gibt es ein Wasserloch mit einem Hide. Wir haben uns entschieden, dass wir immer einen Tag in den Park gehen und den nächsten auf der Campsite bleiben. Und an diesen Tagen haben wir viele Stunden in diesem Hide verbracht und beobachtet, was so an Tieren an dieses Wasserloch zum trinken kommt.

Es war unglaublich spannend und wir haben einige spektakuläre und aber auch ganz «einfache» Dinge erlebt und auf Fotos festgehalten.

Wir sind jeweils früh am Morgen schon mit Kaffee ausgerüstet zum Wasserloch gelaufen und schon alleine die Stimmung und das Licht waren jeweils so wunderschön und haben zum fotografieren und ausprobieren inspiriert.

Bewohner des Wasserlochs

Ich fange nun mal mit den Bewohnern des Wasserloches an. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass Hippos mal so begehrte Fotoobjekte für mich werden könnten! Aber es hat richtig Spass gemacht, die zwei «Fleischberge» in den verschiedenen Lichtverhältnissen zu fotografieren.
Und solange sie sich im Wasser befinden, sieht man ja meistens nur den kleinsten Teil dieser Kolosse, aber genau das sieht manchmal so witzig aus.

Leider habe ich es nicht geschafft, eines davon mit offenem Maul zu fotografieren.
Reto allerdings hatte noch etwas mehr Geduld als ich und hat noch einige Zeit mehr im Hide verbracht.
Und ihm sind tolle Fotos mit den Hippos mit offenem Maul gelungen. Eventuell folgen diese dann noch in einem späteren Post.

Hippos im Wasserloch
Hippos im Wasserloch
Hippos im Wasserloch
Hippos im Wasserloch
Hippos im Wasserloch
Hippos im Wasserloch
Hippos im Wasserloch

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Mein Gott, sind das Schatzis‘s das !!
    Ihre Augen sind so eindrücklich. Bin fasziniert von diesen Hippos. Ich freue mich auf weitere Fotos..

    Big Hug euch beiden 🙂

    1. Daniela

      Liebe Susanne
      Ich wusste gar nicht, dass du ein Hippo-Fan bist!
      Dann muss dir Reto unbedingt noch sein tolles Hippo-mit-offenem-Maul-Bild schicken 😃!
      Liebe Grüsse vom Lake Malawi, Daniela & Reto

  2. Hallo nach Africa::
    Wir haben uns in Widhoek getroffen im Namibia Craft Cafe:)) (Ende August 2019)
    Kannst Du Dich noch erinnern?
    Und läuft es gut auf Eurem Trip?
    Liebe Gruess aus der CH (Solothurn)
    Fredi G

    1. Daniela

      Hallo Fredi
      Reto kann sich noch gut an eure Begegnung erinnern!
      Und seid ihr denn schon die nächste Reise am planen?
      Bei uns läuft alles gut, danke der Nachfrage.
      Wir sind im Moment ein bisschen am ausspannen am Lake Malawi ☺️🏝.
      Liebe Grüsse, Daniela & Reto

Schreibe einen Kommentar