Wow! What a trip!

Sitatunga Campsite, Maun, Botswana

Zurück in Maun

Nach 3 Wochen im Busch bin ich nun zurück in Maun und zurück in der Zivilisation. Reto ist bereits wieder Zuhause, ich habe ihn gestern hier in Maun zum Flughafen gebracht. Es ist deutlich angenehmer und schöner, wenn man jemanden abholen kann, als wenn man sich wieder verabschieden muss und danach alleine zurück bleibt…

Aber zum Glück habe ich ganz viel zu tun und kann mich deshalb gut ablenken :-)!

Denn unser Trip in Botswana war der absolute Hammer!! Wir haben eine unbeschreibliche Zeit im Busch erlebt und wurden so sehr belohnt für alle Strapazen und Unsicherheiten im Vorfeld.

Und da ich unterwegs überhaupt nicht dazu kam, all das Bild-Material zu sichten, das wir jeden Tag angehäuft haben, arbeite ich mich nun durch alle Bilder und erstelle daraus die nächsten Blogposts.

Also ihr könnt euch wirklich auf die nächsten Blogposts freuen! Es wird spannend, wild, ungewöhnlich und wunderschön!

Wo waren wir überall?

Hier habe ich schon mal die Orte zusammengestellt, an denen wir uns in der Zeit aufgehalten haben:

1 Nacht Baines Baobab, Nxai Pan National Park
2 Nächte South Camp, Nxai Pan National Park
2 Nächte Khumaga Campsite, Magkadigkadi Pan National Park
1 Nacht Mankwe Campsite, zwischen Maun und Khwai
2 Nächte Maghoto Community Campsite, Khwai
4 Nächte Savuti, Chobe Game Reserve
2 Nächte Xakanaxa, Moremi Game Reserve
1 Nacht South Gate, Moremi Game Reserve
2 Nächte Third Bridge, Moremi Game Reserve
1 Nacht ausserhalb Moremi Game Reserve

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare