Farm Nutupsdrift 2016

Reisebericht Namibia, Südafrika, Botswana 2016/17 | 15. September 2016 bis 27. Januar 2017

blog_15_08

Ziegenalarm!

Auf der Farm von Franziska leben ungefähr 80 Ziegen und 100 Schafe, inkl. den Lämmern, die in den letzen paar Wochen zur Welt gekommen sind.
Seit ich hier bin sind nochmals 3 Ziegen-Lämmchen geboren worden, zum Glück ohne Komplikationen. Das ist natürlich nicht immer so, Franziska muss auch schon mal Geburtshilfe leisten.
Und wenn die Ziegen mit dem Lammen relativ früh im Jahr dran sind, dann musste sie auch schon mal frisch geborene Lämmer mit ins Haus nehmen, weil es hier nachts durchaus auch mal Frost geben kann.
Manchmal muss man der frisch gebackenen Mutter auch mal ein bisschen nachhelfen, damit ihre Mutterliebe erwacht. Und wenn es nicht funktioniert, dann gibt es auch immer mal wieder Flaschenkinder und diese Lämmer sind dann auch besonders anhänglich.
Im Moment gibt es noch ein Flaschenkind, dieses wird nun aber so langsam entwöhnt. Auch wenn es das Ziegenkind selber nicht unbedingt so sieht. Sie schreit immer herzzerreissend, wenn sie uns sieht, weil sie immer noch ihre Flasche haben möchte :-).

Hier nun einige Eindrücke von der Ziegenherde. Es sind verschiedene Rassen, eine einheimische, die man hier ganz oft sieht, dann sogenannte Milchziegen und auch 4 Schweizerinnen sind vertreten, nämlich Toggenburger :-)!

blog_15_10

blog_15_01

blog_15_05

blog_15_06

blog_15_07

blog_15_02

blog_15_09

blog_15_04

blog_15_03

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Maja
5 Jahre zuvor

Sali Daniela
Danke das du dir die Mühe machst diesen Blog zu schreiben.

Grüessli Maja

Helga Wegner
5 Jahre zuvor

Hallo Daniela,
es freut mich sehr, dass du so ausführlich über deinen Aufenthalt bei Franziska schreibst und bebilderst. So kann ich ein weinig teilhaben an deinen Erlebnissen.
Ich bin eine Freundin von Franziska, d.h. sie wird mich in Kürze besuchen und so können wir immer nah bei der Farm sein.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Aufenthalt und viel Glück mit den vielen Tieren.

Lieben Gruß Helga