Radical Raptors

Radical Raptors

Reisebericht südliches Afrika 2019/20

Radical Raptors Rehabilitationszentrum, Plettenberg Bay, Garden Route, Südafrika

Bird Sanctuary

Wir besuchen auf der Garden Route eine Auffangstation für Raubvögel. Hierher kommen Vögel, die entweder aus Privathaltung kommen oder irgendwo verletzt aufgefunden wurden. Sie werden hier gepflegt und aufgepäppelt und einige können irgendwann auch wieder ausgewildert werden.
Es gibt aber leider auch Raubvögel, die für immer hier bleiben müssen, da sie in der Wildnis nicht überleben würden. Mit diesen Vögeln wird hier gearbeitet und man kann eine Show besuchen und viel über die Tiere erfahren.

Natürlich bin ich mit solchen Einrichtungen immer sehr vorsichtig und ganz besonders, wenn mit den Tieren interagiert wird. Aber in diesem Fall haben wir gesehen, dass die Tiere toll betreut werden und dass die Menschen, die hier mit ihnen arbeiten dies mit Herzblut und viel Liebe tun.

Raubvögel, die aus Privathaltung kommen sind sich meistens schon sehr an Menschen gewohnt und einige halten sich sogar selber für Menschen und verstehen nicht, was ihre Aufgaben als freilebende Raubvögel eigentlich wären.

Deshalb ist es auch wichtig, dass man sich hier um sie kümmert und sie auch fordert, indem man mit ihnen trainiert und somit ihre Fähigkeiten zum Vorschein bringt.

Rescue, Rehab, Release

Raubvögel können in freier Wildbahn 20 bis 30 Jahre leben. Menschlicher Einfluss; Verstädterung, absichtliche oder versehentliche Vergiftung, unerfahrene Handaufzucht von Raubvögeln, illegaler Handel und Jagd sind einige der Gründe, warum Raubvögel möglicherweise gerettet werden müssen und hierher kommen

RADICAL RAPTORS ist bestrebt, vor Ort Einrichtungen für die Behandlung verletzter Greifvögel und geeignete sichere Unterkünfte für behandelte Vögel bereitzustellen.

Der Release-Prozess beinhaltet ein intensives Training des rehabilitierten Greifvogels, um sicherzustellen, dass er fit ist und in der Lage ist, für sich selbst zu jagen.
Vor der Freilassung wird der Vogel gründlich untersucht, gewogen und gemessen, und alle Daten werden aufgezeichnet.

Handaufgezogene Raubvögel können meistens nicht freigelassen werden.
RADICAL RAPTORS behält diese und Vögel mit bleibenden Verletzungen als Botschafter und setzt sie in Bildungs- und Ökotourismusprogrammen ein.

Weitere Infos zu der Auffangstation:

www.radicalraptors.co.za

Die Bilder sind alle von Reto und das Video von mir.

Radical Raptors
Radical Raptors
Radical Raptors
Radical Raptors
Radical Raptors
Radical Raptors
Radical Raptors

Schreibe einen Kommentar