Reiseroute 2016/17

Hier findest du alle Stationen von meiner 4.5-monatigen Reise

Karte_2016_17

Am 15. September 2016 ging meine grosse Reise los.

Mein Flug ging von Zürich über Johannesburg wo ich einen 4-stündigen Aufenthalt hatte und dann noch weiter bis nach Windhoek.

Die ersten 3 Nächte habe ich im Guest-House Hohewarte zwischen dem Flughafen und der Stadt Windhoek verbracht.

Am 19. September ging meine Reise weiter nach Mariental, wo ich eine Nacht verbrachte.

Am nächsten Tag hat mich dann Franziska abgeholt und zur Farm Nutupsdrift mitgenommen.

Vom 20. bis 26. September hat Franziska mir alles auf der Farm gezeigt, was ich in ihrer Abwesenheit wissen muss.

Vom 26. September bis zum 20. Oktober war ich dann alleine auf der Farm und habe die Ferienvertretung für Franziska übernommen. Gemeinsam mit Jakobus, dem Arbeiter habe ich alles, was täglich angefallen ist erledigt und mich um die Tiere gekümmert.

Nach Franziskas Rückkehr haben wir einige Tage gemeinsam auf der Farm verbracht, sind dann zu Peter, ihrem Mann nach Namib Rand gefahren und haben dort ein paar Tage verbracht. Das war ein wunderschönes Erlebnis

Am 5. November musste ich mich von der Farm, all den Tieren und Franziska verabschieden, sie hat mich nach Mariental gefahren und von da gings mit dem Minibus zurück nach Windhoek.

Dort habe ich 3 Nächte in einem Guesthouse verbracht und einige Dinge erledigt.

Am 7. November ging dann mein Flug von Windhoek zurück nach Johannesburg und somit zurück nach Südafrika.

Am Flughafen wurde ich von einem Mitarbeiter von Lionsrock abgeholt und ins rund 3 Autostunden entfernte Bethlehem und nach Lionsrock gefahren.

Vom 7. November bis 7. Dezember habe ich auf Lionsrock gewohnt und dort als Volunteer gearbeitet.

Danach war ich für 3 Wochen in Nelspruit bei Karin und durfte dort eine wunderschöne Zeit in ihrem tollen Zuhause verbringen.

Am 26. Dezember kam Reto in Johannesburg an, er hat mich  in Nelspruit abgeholt und dann ging unsere knapp 5-wöchige Reise durch Botswana los.

Am 27. Januar 2017 ging dann unser Flug von Johannesburg zurück nach Zürich

 

 

Auf unterstehendem Link findest du alle Stationen von dieser Reise:

Reise-Stationen

 

Daniela und Reto in der Kalahari

Herzlich willkommen!

Wir sind Afrika-Reisende, Wildlife-Fans, Hobby-Fotografen, Bush-Camper und lieben es, tief im afrikanischen Busch unterwegs zu sein.
Auf diesem Blog erzähle ich (Daniela) von unseren Reisen und Abenteuern im südlichen Afrika.

Newsletter