Seeta

Seeta

So, endlich möchte ich anfangen, euch verschiedene Tiere von Lionsrock genauer vorzustellen.

Alle Tiere haben unterschiedliche Schicksale, aber die meisten haben eine mehr oder weniger grausame Vergangenheit und wurden total falsch gehalten. Das kann ganz fatale Folgen haben, zum Beispiel körperliche Gebrechen oder natürlich psychische Störungen, die man nie wieder ganz weg bekommt.

Den Anfang macht Seeta.
Sie wurde im Februar 2008 in Jordanien in einem Zoo geboren. Dort wurde sie von einem Männchen aus ihrem Rudel angegriffen und verletzt. Der Tierarzt konnte die schlimme Wunde nicht richtig versorgen und dann hat Vier Pfoten eingegriffen und sie vor Ort richtig versorgt und als sie gesund war, nach Lionsrock gebracht. Weil dieses Schicksal sie geprägt hat und sie nun etwas aggressiv ist, wird sie hier in Lionsrock nun einzeln in einem Gehege gehalten und nicht in eine Gruppe integriert.
Seeta ist seit Juni 2010 hier.
Ich habe sie als dominante und interessierte Löwin kennengelernt, die gerne mal die Weibchen, die neben ihr wohnen stalkt.
Und wenn sie Enrichement kriegt, freut sie sich sehr und spielt wie eine kleine Hauskatze :-).

Hier ein paar Eindrücke von Seeta und vor allem von ihrer Verspieltheit beim Enrichement (die Bildqualität ist leider nicht ganz so gut):

blog_59_01
blog_59_03
blog_59_06
blog_59_08
blog_59_09
blog_59_10
blog_59_11
blog_59_12
blog_59_15
blog_59_17

Schreibe einen Kommentar