Tamboti Overnight Hide @ Zimanga

Tamboti Overnight Hide @ Zimanga

Reisebericht südliches Afrika 2019/20

Tamboti Overnight Hide, Zimanga Game Reserve, Kwazulu Natal, Südafrika

Das Highlight!

Ein absolutes Highlight in Zimanga sind die beiden Overnight Hides. Wenn man ein Package für 4 Nächte bucht, bekommt man eine Nacht in einem der beiden Hides.

Wir haben bereits im Vorfeld einige Bilder von den Besuchern bei diesen Hides gesehen und dementsprechend hoch waren natürlich auch unsere Erwartungen, das kann man fast nicht vermeiden… Nun sind wir aber halt in der Regenzeit hier und da kommen in der Regel nicht mehr allzu viele Tiere an ein spezielles Wasserloch, da sie überall Wasser finden.
Das wissen wir natürlich, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :-).

Also um es gleich vorweg zu nehmen, wir hatten einige Besucher und es war sehr interessant, aber leider hat es sich dann doch nicht gelohnt, die ganze Nacht wach zu bleiben. Ab ca. 20 Uhr hat sich nämlich überhaupt nichts mehr blicken lassen. Also nicht mal eine Antilope, ein Hase oder eine Maus 😏…

Das Erlebnis war trotzdem genial und wir konnten einige tolle Bilder machen. Wir haben uns mit dem Aufpassen nachts abgewechselt und jeder von uns hat sich für ein paar Stunden hingelegt während der andere die Stellung gehalten hat.

Hide und Infrastruktur

Der Tamboti Overnight Hide ist wirklich genial aufgebaut. Er ist unterirdisch, hat einen Vorraum, wo sich eine Küche und ein Esstisch befindet, es gibt ein kleines Bad und dann kommt der eigentlich interessante Raum, wo sich die Scheibe und davor das Wasserloch befindet.
In diesem «Beobachtungsraum» gibt es alles, was das Fotografen-Herz begehrt und man kann sich dort hinter der Glasscheibe so einrichten, dass man die ganze Nacht bereit zum Abdrücken ist.

Dann gibt es in diesem Raum einen weiteren Bereich, den man durch Vorhänge abtrennen kann und dort befinden sich vier Betten.
Ich habe versucht, von dem Innenleben des Hides ein Video zu machen, damit man sich das einigermassen vorstellen kann. Zu zweit ist es absolut genial, zu viert könnte ich es mir jetzt nicht vorstellen, da wäre mir der Platz speziell vor der Scheibe zu eng.

Man bestellt dann vorher in der Lodge die Getränke, die man haben möchte, bekommt ein Esspaket mit in den Hide und es gibt dort einen Kühlschrank und eine Mikrowelle. Es ist also tatsächlich für alles gesorgt.

Wir hatten eine wirklich tolle Zeit dort und das Erlebnis ist wirklich genial. Und wenn dann ein Büffel wirklich so 3 bis 4 Meter vor der Scheibe steht und trinkt ist das Gefühl wirklich unbeschreiblich!!
Wenn man dies dann auch noch mit Löwen, Elefanten, Rhinos oder Leoparden erleben darf, WOW! Das sparen wir uns aber fürs nächste Mal auf, man braucht ja immer Steigerungspotential 😂.

Warthog at Tamboti Overnight Hide
Warthog at Tamboti Overnight Hide
Warthog at Tamboti Overnight Hide
Warthog at Tamboti Overnight Hide
Dove at Tamboti Overnight Hide
Dove at Tamboti Overnight Hide
Glossy Star at Tamboti Overnight Hide
Dove at Tamboti Overnight Hide
Bird at Tamboti Overnight Hide
Vervet Monkey at Tamboti Overnight Hide
Vervet Monkey at Tamboti Overnight Hide
Vervet Monkey at Tamboti Overnight Hide
Vervet Monkey at Tamboti Overnight Hide
Tamboti Overnight Hide
Tamboti Overnight Hide
Tamboti Overnight Hide
Buffalo at Tamboti Overnight Hide
Buffalo at Tamboti Overnight Hide
Buffalo at Tamboti Overnight Hide
Buffalo at Tamboti Overnight Hide
Buffalo at Tamboti Overnight Hide
Buffalo at Tamboti Overnight Hide

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. distpa (Dirk)

    buffalo by night photos are outstanding! by far my favorite pics!
    thanks for sharing 😉

    1. Daniela

      Vielen herzlichen Dank Dirk!
      Reto hat den absoluten Hammer-Shot vom Büffel mit einem Weitwinkel-Objektiv gemacht.
      Mit meinem 80-400er war ich leider viel zu nahe dran, aber sind trotzdem auch ganz gut geworden.

Schreibe einen Kommentar