Hill Jam – 8 Versuche…

Hill Jam – 8 Versuche…

Reisebericht Botswana und Namibia 2018/19

In the middle of nowhere, Kgalagadi Transfrontier Park, Botswana

Bei unserem Pan-Hopping haben wir unterwegs Leopard-Spuren entdeckt und sind ihnen dem Weg entlang gefolgt.
Irgendwann kamen wir an einen ziemlich steilen Abgrund und waren froh, dass wir nicht in die Gegenrichtung fahren und diesen steilen Hügel im Tiefsand hochfahren müssen.

Direkt danach kamen wir an ein natürliches Wasserloch, welches im Laufe der Jahre ziemlich tief wurde und in der Grube ganz unten aber immer noch Wasser hatte. Anscheinend kommt der Leopard und auch viele andere Raubtiere hier regelmässig her zum trinken.

Als wir dann von dort weiterfahren wollten, hat Reto festgestellt, dass er vom richtigen Weg abgekommen ist und dieser Weg nun hier endet….
Oha…. das heisst also, wir müssen irgendwie doch wieder diesen steilen Hügel hinaufkommen 😳…

Okay… fahren wir also mal zurück und schauen uns das Ganze von unten an. Tja, es sieht ziemlich heftig aus…. Vor allem, weil inzwischen Mittag ist und der Sand schon ziemlich heiss ist.

Reto macht einen ersten Versuch und schnell wird klar, das dass eine echte Herausforderung werden könnte.

Bei jedem weiteren Versuch lernt Reto etwas dazu und irgendwann ist klar, noch mehr Luft ablassen, noch mehr Anlauf und Schwung und Vollgas im 3. Gang und mit Difflock!

Sandpiste
Luft ablassen

Obs am Schluss geklappt hat, seht ihr im Video 🙃!

Schreibe einen Kommentar