Südafrika | Botswana 2021

Reisebericht Südafrika, Botswana 2021 | 22. Mai bis 24. Juni 2021

Löffelhunde im KTP

Löffelhunde

Swartpan, Kgalagadi Transfrontier Park, Botswana

Ein weitere Highlight in der Swartpan!

Nachdem wir am Morgen immer «unsere» Erdmännchen besucht haben, sind wir jeweils am späteren Nachmittag auf der anderen Seite der Pfanne runter zum ausgetrockneten Wasserloch gefahren. Von dort aus konnten wir auf der Pfanne Löffelhunde erkennen, die sehr beschäftigt mit ihrer Futtersuche waren.

Löffelhunde, die auf englisch Bat Eared Foxes heissen wegen ihrer grossen Ohren können damit tatsächlich Insekten unter der Erde aufspüren. Es sieht immer ganz süss aus, wenn sie auf ihrer unermüdlichen Futtersuche inne halten und dann ihren Kopf schräg halten, um besser zu hören. Und wenn sie etwas entdecken, fangen sie sofort an zu buddeln und verzehren die meist kleine Beute direkt an Ort und stelle.
Und danach geht das geschäftige Treiben sofort weiter. So legen die Löffelhunde manchmal grosse Distanzen zurück und sind voll und ganz auf ihre Beschäftigung konzentriert.

Und das war genau unser Glück! Denn wir konnten uns in genügend Abstand positionieren und dann dort einfach verharren und abwarten. Die 3 Löffelhunde, die wir entdeckt hatten, liefen nämlich in gemütlichem Tempo direkt auf uns zu.

Irgendwann haben sie uns dann entdeckt und waren sich lange nicht sicher, ob wir eine Gefahr darstellen. Zwei davon haben sich dann relativ schnell von uns entfernt und der Dritte hat beschlossen, dass von uns nichts zu befürchten ist und hat seine Futtersuche ganz entspannt in unserer Nähe fortgeführt.

Am nächsten Abend haben wir uns am selben Ort platziert und einer der Löffelhunde ist tatsächlich wieder aufgetaucht.

Auch dies waren wieder wunderschöne Begegnungen mit diesen unglaublich süssen Tieren…

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Doris & Herbert
3 Monate zuvor

Wow, so süsse Löffelhunde in dieser tollen Umgebung. Ich liebe diese schönen Naturfarben. Wie immer grossartige Fotos!
LG Doris

Karin Pfister
3 Monate zuvor

Hoi Daniela
Habe mich gerade durch das ganze Diary gelesen. Ganz toll!! Auf den Fotos sieht es ja recht „warm“ aus, aber euren Kleidern und der Beschreibung der kalten Nacht nach, ist es das wohl eher nicht. 😀 Wie sind denn die Tagestemperaturen momentan?
Liebe Grüsse und geniesst die letzten Tage!

Karin Pfister
Antworten auf  Daniela
3 Monate zuvor

Liebe Daniela
Seid ihr unterdessen wieder zuhause?
Mit unserer Reise wird es leider wieder nichts, mit den neuen Massnahmen. Wir hatten sie schon gekürzt und zurechtgestutzt, aber es hilft alles nichts. 😪 Am Freitag wärs losgegangen…
Liebe Grüsse 🙋🏼‍♀️