Rangordnung am Wasserloch

Rangordnung am Wasserloch

Reisebericht südliches Afrika 2019/20

Craig Lockhard Wasserloch, Auob Valley, Kgalagadi Transfrontier Park, südafrikanischer Teil

Wer zuerst kommt…

Nein, dieser Spruch gilt nicht am Wasserloch. Sondern wohl eher, wer grösser oder stärker ist hat Vorrang.

Bei einem unserer Abend-Game-Drives im Auobtal haben wir nicht besonders viel entdeckt und uns entschieden, ein bisschen beim Wasserloch zu warten.
Die Leute in einem anderen Auto, das bereits da stand haben uns darauf hingewiesen, dass hinter den Steinen beim Wasserloch eine African Wildcat in der Sonne sitzt.

Also haben wir unseren Standort verändert, sodass wir sie beobachten konnten. Sie war ziemlich angespannt und mit allen Sinnen bei den Tauben, die zum Trinken ans Wasserloch kamen.

Doch dann näherten sich zwei Giraffen. Auf dem ersten Bild sieht man die Begegnung zwischen den Giraffen und der Katze, die das Wasserloch eigentlich nicht verlassen wollte. Aber die Giraffen bestanden darauf, dass sie keine Lust hatten, das Wasserloch mit ihr zu teilen.
Also machte sich die Katze ziemlich frustriert aus dem Staub.

African Wildcat
African Wildcat

Genüssliches Wasserschlürfen…

Danach konnten sich die Giraffen ihrem genüsslichen und immer sehr vorsichtigen Wasserschlürfen hingeben. Es ist für Giraffen immer sehr umständlich, sich in die geeignete Position zu begeben. Und dementsprechend angreifbar sind sie während dem Trinken.

Deshalb ist es meistens ein ziemliches Prozedere, bis sie dann mal trinken.

Giraffen am Wasserloch
Giraffen am Wasserloch
Giraffen am Wasserloch
Giraffen am Wasserloch
Giraffen am Wasserloch

Und wer hat das Nachsehen? Die Katze…. 😏

African Wildcat

Eine super-süsse Baby-Giraffe haben wir auf dem Game Drive auch noch angetroffen 😍.

Baby-Giraffe

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Dirk Pa

    WOW ne Wildkatze ?!? Das ist aber extrem lucky oder ?
    Immer wieder tolle Bilder – auf die ich extrem neidisch bin 😉
    Weiterhin sichere Fahrt und insbesondere gute Sichtungen ;))
    Grüße
    distap (Dirk Pa)

    1. Daniela

      Wir hatten diesmal sogar mal wieder das Glück, 3 Wildkatzen zu sehen. Von einer weiteren konnte ich schöne Bilder machen, die noch folgen werden. Und es folgen noch weitere wunderschöne Katzen 😉🦁🐆…

  2. Doris & Herbert

    Toll, die Begegnung von Klein und Gross. Das Büsi und das Giräffli sind ja so süss! Wir möchten das nächste Mal im KTP auch gerne wieder mal eine Afrikanische Wildkatze vor die Linse kriegen – vielleicht klappt es im Februar?!?
    Weiterhin viel Freude auf eurer Riesentour.
    LG Doris & Herbert

    1. Daniela

      Ja wir hatten wieder tolle Katzen- und Büsi-Sichtungen 😉, einfach genial!
      Bei den letzten Kgalagadi-Besuchen hatten wir mit den Wildkatzen aber auch nicht so viel Glück wie diesmal.
      Ich wünsche euch auf jeden Fall jetzt schon viel Glück!

Schreibe einen Kommentar