West Coast

West Coast

Nach zwölf Jahren sehe ich tatsächlich endlich mal wieder das Meer in Afrika!! Alle meine letzten Reisen haben mich mehr ins Inland geführt.
Aber jetzt bin ich endlich mal wieder am Atlantik und es ist atemberaubend!

Da hier immer noch Winter ist, ist es zwar wirklich sehr kalt, aber auch einfach richtig schön. Nach der dürren und staubigen Zeit in Namibia tut es richtig gut, die Meerluft zu spüren und auf sooo viel Wasser zu blicken.

Mein erster Stop war in Lambert’s Bay und es hat mir hier richtig gut gefallen. Man kann sich bedenkenlos zu Fuss auf den Weg machen, die Häuser stehen nicht hinter dicken Mauern und Sicherheitszäunen, sondern es ist alles offen, mit wunderschönen Gärten und fast ein bisschen heile Welt. Das ist leider an vielen Orten in Südafrika nicht mehr möglich, weil es überall viel Kriminalität gibt und die Leute sich nicht mal mehr Zuhause sicher fühlen können…

Aber hier habe ich es richtig genossen, einfach am Meer zu sitzen und den Wellen zu lauschen…
Und ich habe Bird Island besucht, wo man unzählige Vögel beobachten kann.

Schreibe einen Kommentar