Abschliessende Gedanken

Swartpan im KTP

Unsere Reise liegt nun schon wieder einige Zeit zurück und ich möchte nun gerne noch ein paar Dinge posten, die ich noch nicht veröffentlicht habe, für die ich nicht einen ganzen Post machen wollte, die aber trotzdem zu schade sind, um nicht erwähnt zu werden :-)…
Es wird wohl ein Chrüsi-Müsi werden mit Gedanken, Erlebnissen, Bildern, Inputs und einem Fazit zur Reise.
ch fange an mit ein paar weiteren Eindrücken aus dem Kgalagadi Transfrontier Park, die sonst nirgendwo reingepasst haben:

Weiterlesen

Wildbeobachtungs-Kamera

Stachelschwein im KTP

Auf all unseren Reisen haben wir ja immer unsere Wildbeobachtungs-Kamera mit dabei. In vergangenen Blogposts habe ich auch schon einige Male darüber berichtet und Bilder gezeigt.
Meistens installiert Reto die Kamera irgendwo in der Nähe von unserem jeweiligen Übernachtungsplatz. Die Kamera hat bisher schon einige Überraschungsgäste für uns festgehalten. Es ist immer wieder extrem spannend, am Morgen nachzuschauen, ob in der Nacht irgendetwas um unser Auto herumgeschlichen ist.
Nun hat Reto die Kamera bei einem Wasserloch installiert und über Nacht dort gelassen.

Weiterlesen

Reto’s Birdlife

Pale Chanting Gosshawk im KTP

Ich habe Reto gebeten, mir eine Zusammenstellung von seinen Vogel-Bildern von dieser Reise zu geben. Zwar bin ich auch immer wieder am Vögel fotografieren. Aber ich habe definitiv nicht die Geduld und die Leidenschaft, die Reto dafür aufbringt.
Diese Leidenschaft ist in den letzten Jahren bei Reto gewachsen und er verbringt sowohl in der Schweiz wie natürlich auch immer auf unseren Afrika-Trips sehr viel Zeit mit Birding.

Weiterlesen

Cubitje Quap

Cubitje Quap Waterhole

Wenn man Tiere finden will, gibt es ja grundsätzlich verschiedene Vorgehensweisen. Zum Beispiel kann man stundenlang herumfahren und hoffen, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist und irgendwo an eine spezielle Szene heranfährt.
Oder man hält immer mal wieder an, beobachtet die Umgebung und allenfalls irgendwelche «Beutetiere», achtet auf ungewöhnliche Geräusche, sucht Spuren oder wartet einfach einen Moment.

Weiterlesen

Scavenger’s Hide @ Zimanga

Scavenger's Hide

Reisebericht südliches Afrika 2019/20 Scavenger’s Hide, Zimanga Private Game Reserve, Kwazulu Natal, Südafrika Aasfresser Scavenger heisst auf Deutsch Aasfresser und vor allem um diese geht es in diesem Hide. Es werden nämlich Fleischstücke bereit gelegt und diese locken vor allem die Geier an. Das war für mich im ersten Moment wieder etwas befremdlich. Nun muss man aber…

Weiterlesen

Catching Fish

Fish Eagle catching fish

Reisebericht südliches Afrika 2019/20 Wildlife Camp, Mfuwe, South Luangwa, Zambia Erfolgreicher Fish Eagle! Was für ein Moment! So etwas zu erleben ist echt eindrücklich!  Reto hat insgesamt über 2 Stunden darauf gewartet, dass der Fish Eagle einen Fisch jagt. Ich kam etwas später dazu und irgendwann haben wir schon gar nicht mehr damit gerechnet, dass…

Weiterlesen

Bateleur-Paar am Wasserloch

Bateleur-Paar im Kgalagadi

Reisebericht südliches Afrika 2019/20 Kwang Waterhole, Nossob-Valley, Kgalagadi Transfrontier Park, südafrikanischer Teil Erste Versuche in der Vogel-Fotografie Ich bin ja bis jetzt noch nicht so die Vogel-Fotografin, das war eigentlich immer Retos Aufgabe, da er immer die bessere (schnellere) Kamera hatte. Da ich ja nun auch eine D500 habe, wage ich mich so langsam an die Vogel-Fotografie…

Weiterlesen

Schakal vs Geier

Schakale und Geier mit Kill

Reisebericht südliches Afrika 2019/20 Wasserloch, Nossobtal, Kgalagadi Transfrontier Park, südafrikanischer Teil Und weil es so lustig war… … kommen hier auch noch zwei Videos von dieser ungewöhnlichen Begegnung. Wir haben dem Schauspiel übrigens über eine Stunde zugeschaut und waren bestens unterhalten :-). Zeitweise durften sogar noch andere Schakale mitessen, aber auch mit diesen hat sich…

Weiterlesen

It’s all mine!

Schakale und Geier mit Kill

Reisebericht südliches Afrika 2019/20 Wasserloch, Nossobtal, Kgalagadi Transfrontier Park, südafrikanischer Teil Unterwegs nach Nossob Nachdem wir zwei Nächte in Mata Mata auf der Campsite und zwei Nächte im Kielikrankie Wilderness Camp verbracht haben, machten wir uns auf den Weg ins Nossobtal und auf die Campsite in Nossob.Auf dem Weg dorthin haben wir nicht allzu viel gesehen.…

Weiterlesen